paledo - paperless documentation

Paledo DVS

Das Paledo DVS ist eine Dokumentmanagementlösung, welche speziell für den technischen Bahnbereich entwickelt wurde.

Die DIN EN 50126 spezifiziert Nachweise der Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit für Bahnanwendungen. Unter Berücksichtigung dieser Norm unterstützt das System eine vollständige und transparente Dokumentation des gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeuges.

Vorteile

  • Abbildungen der Anforderungen der DIN EN 50126
  • Eliminierung von Insellösungen
  • Dokumentationsstruktur (Abteilungen, Fahrzeuge, Baugruppen) ist individuell strukturierbar, erhält aber Bezug zum Objektmodell
  • Unterschiedliche Dokumentationsbereiche (Technische Doku., Arbeitsanweisungen …) werden durch anwendungsspezifische Übersichtsreiter mit individuellen Funktionalitäten und Darstellungsvarianten abgebildet
  • Gezielte Prozessunterstützung und Automatisierung.
  • Leistungsfähiges Importmodul erleichtert die Übernahme von Altdatenbeständen
  • Leistungsfähiges Rechtesystem
  • Durch intelligente Automatisierung und ein modernes Bedienkonzept wird eine hohe Benutzerakzeptanz sichergestellt.
  • Leicht zu bedienendes Revisionierungssystem mit Drag & Drop Archivierung
  • Automatische Archivierung der gesamten Dokumentation

Spezielle Funktionen erleichtern die

  • Auffindbarkeit von Dokumenten
  • Revisionierung von Dokumenten
  • Automatische Archivierung der gesamten Dokumentation
  • Konfiguration übersichtlicher und benutzerspezifscher Bedienoberflächen
  • Verfolgung des Änderungsmanagement
  • Graphische Auswertung

Ergonomie & Performance

  • Hohe Geschwindigkeit bei Dokumentsuche und Abruf
  • Moderne Windows Oberfläche mit Look & Feel gängiger Office Software
  • Leicht zu bedienendes Revisionierungssystem mit Drag & Drop Archivierung
  • Leichte Auffindbarkeit durch intelligente Suchfunktionen
  • Spaltenzusammenstellung in Listen vom Benutzer selbst konfigurierbar

Instandhaltungsdokumentation

  • Automatische Archivierung der gesamten Dokumentation zu Fristen, Wartungen und Instandsetzungen ohne manuelle Unterstützung
  • Dokumentverknüpfung erfolgt automatisch an allen relevanten Fahrzeugteilen. Z.B. gleichzeitige Ablage der Wartungsdoku. an Wagenkasten und Drehgestell.
  • Such und Filterfunktionen auf Protokollebene (z.B. Zeige alle Dokumentsätze innerhalb deren eine Getriebe Dichtigkeitskontrolle durchgeführt wurde…)

Technische Dokumentation

  • Übersichtliche Ablage von Schnittzeichnungen, Stromlaufplänen, Handbüchern etc.
  • Schnelle und leistungsfähige Suchfunktion
  • Verknüpfung von Technischer Doku mit Arbeitsanweisungen (Wiederauffindbarkeit, Änderungskontrolle…)
  • Ablage z.B. am Fahrzeugtyp in Ordnerstruktur
  • Versenden von Dokumentlinks per E-Mail
  • Mobiler Werkstattzugriff über WLAN

Arbeitsanweisungen

  • Automatische Benachrichtigung betroffener Personenkreise bei Änderungen an Arbeitsanweisung
  • Automatische Wiedervorlage zur regelmäßigen Prüfung auf Aktualität und Korrektheit
  • Verlinkung damit in Zusammenhang stehender technischer Dokumentation

Änderungsmanagement

  • Eigenständiges Modul zum Management von technischen Änderungen nach DIN EN 50126
  • Bereitstellung von Prozessschablonen zur Berücksichtigung aller erforderlichen Dokumente
  • Automatische Bereitstellung der aktuellen Vorlagen zur Erstellung der spezifischen Dokumente
  • Verfolgung des Fortschritts des Änderungsverfahrens inkl. Automatischer Wiedervorlage und E-Mail-Benachrichtigung
  • Strukturierte Ablage von allgemeinen Dokumenten (z.B. Risikoanalyse) und fahrzeugspezifischen Dokumenten (Einbaubestätigung, Einzelabnahme…)

Auswertung

  • Daten im DVS sind benutzerdefiniert graphisch auswertbar
  • Visualisierung des Prüfzustands von Änderungsanweisungen
  • Transparenz bzgl. des Aktualitätsstands von Dokumenten (Letzte Prüfung…)
  • Fortschrittskontrolle bei umfangreichen Überarbeitungs- / Restrukturierungsmassnahmen